Reichsformat-Klinker – Facelifting für Häuser

ReichsformatKlinker_logoART: Namenssystem, Texte für Internetauftritt und Broschüre.
KUNDE: Reichsformat-Klinker Pettra Remix (HObA Baustoffhandel).
AUFTRAG: Auch jedes Haus wird einmal alt und grau – denkmalgeschützte Bauten aber müssen ewig leben. Mit Pettra Remix gibt es ein Komplettsystem zur Renovierung historischer Klinkerfassaden im seltenen Reichsformat. Problem: Die Namen der 15 Farbvarianten sind etwas kryptisch, das Marketing ebenso. Also werden Steine und Mörtel mit nachvollziehbaren geografischen Analogien benannt – und Häuser wie Kunden mit einer umgänglich-charmanten Sprache zu ihrem neuen Makeup verführt.

 

Das Namenssystem für die Steine:

Bildschirmfoto 2015-02-09 um 20.03.10

.

Ganze Broschüre lesen:


Bildschirmfoto 2015-02-09 um 20.14.18

.

Auszüge:

Bildschirmfoto 2015-02-09 um 20.14.58
Bildschirmfoto 2015-02-09 um 20.12.10
Bildschirmfoto 2015-02-09 um 20.15.18
 .

Die gute Substanz historischer Bauten muss man nicht nur erhalten, sondern bewahren – so wie sie einst war. Ihr magisches Ziegel-Format „25 x 12 x 6,5“ ist dabei zunächst die Pflicht.

Was unsere Klinker kürt, zeigt sich aber in den Details: Unabhängig von der Grundfarbe hat jeder Backstein ein eigenes Gesicht; andere Schattierungen, Farbspiele, Schmauchspuren und Formen. Sie zeigen sich so charmant, als wären sie über Hundert Jahre durch die Zeit gereist.

Anhand der Vorkommen in historischen Gebäuden fertigen wir 14 verschiedene Grundarten. Sie werden mit hohem Druck in der Strangpresse portioniert und nach traditionellem Kohlebrandverfahren im Ringofen hergestellt, bei 1200 °C.

Ihre Patina und Struktur spricht eine alte Sprache, Unebenheiten sind Qualitätsmerkmal. Und mit der richtigen Auswahl gelingt ein nahtloser Übergang zwischen historischer und posthistorischer Bausubstanz.

___

Der Internetauftritt

Bildschirmfoto 2015-02-09 um 19.42.10